Sicherheit im Wasser

Phthalat-Verbot für Spielzeug und Babyartikel aus Weich-PVC
Das Europäische Parlament hat beschlossen, ab Herbst 2006 die Verarbeitung von gefährlichen Kunststoff-Weichmachern in Spielsachen und Babyartikeln zu verbieten.
Phthalate stehen im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und außerdem wie ein Hormon zu wirken. In der Umwelt werden Phthalate kaum abgebaut.